Abschlussart: Master of Science (M.Sc.)

Regelstudienzeit: 4 Semester (Vollzeitstudium)

Leistungspunkte (ECTS): 120 Leistungspunkte

Unterrichtssprache: Deutsch

Zulassungsbeschränkung:
1. Fachsemester: nicht zulassungsbeschränkt
Höheres Fachsemester: nicht zulassungsbeschränkt
Studienbeginn:
1. Fachsemester: zum Winter- und Sommersemester
Höheres Fachsemester: zum Winter- und Sommersemester
Bewerbungsfrist:
Deutsche oder EU-Staatsangehörige
1. Fachsemester: 30. September für das Wintersemester, 31. März für das Sommersemester
Höheres Fachsemester: 30. September für das Wintersemester, 31. März für das Sommersemester
Staatsangehörige aus Nicht-EU-Ländern
1. Fachsemester: 15. Juli für das Wintersemester, 15. Januar für das Sommersemester
Höheres Fachsemester: 15. Juli für das Wintersemester, 15. Januar für das Sommersemester

Abschluss und Studiendauer

2 Jahre Regelstudienzeit bis zum Abschluss als Master of Science (M.Sc.); insgesamt müssen 120 Leistungspunkte (analog dem European Credit Transfer and Accumulation System – ECTS) erworben werden. Die individuelle Studiendauer kann von der Regelstudienzeit abweichen.

Studienaufbau

Der Masterstudiengang Mechatronik und Informationstechnik schließt inhaltlich an den gleichnamigen Bachelorstudiengang am KIT an. Er öffnet dir die Möglichkeit zur Vertiefung und Spezialisierung. Neben einem Pflichtanteil „Allgemeine Mechatronik“ kannst du aus einer von acht Vertiefungsrichtungen wählen. Dazu kommt ein Wahlbereich („Interdisziplinäres Fach“) sowie die Masterarbeit. Ein Berufspraktikum ist nicht vorgesehen, kann aber, auch im Rahmen eines Urlaubs- oder Auslandssemesters, zusätzlich absolviert werden.

Die Anordnung der Module ist beliebig und kann nach rein inhaltlichen Aspekten gewählt werden. In der Regel wird eine Lehrveranstaltung einmal im Jahr angeboten, also entweder im Sommer- oder Wintersemester. Die Masterarbeit im Umfang von einem Semester kann begonnen werden, wenn 75 LP erbracht wurden.

Die Vertiefungsfächer sind:

  • Fahrzeugtechnik
  • Energietechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Medizintechnik
  • Industrieautomation
  • Regelungstechnik in der Mechatronik
  • Robotik
  • Konstruktion Mechatronischer Systeme

Außerdem werden 2-3 Kurse in Schlüsselqualifikationen (nach Wahl) absolviert.

Im Masterstudium werden die im Bachelorstudium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen weiter vertieft oder ergänzt. Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Methoden selbstständig anzuwenden und ihre Bedeutung und Reichweite für die Lösung komplexer wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Problemstellungen zu bewerten.

Die Studienrichtung und damit den fachlichen Schwerpunkt des Studiums gestaltet der/die Studierende durch die Auswahl des Vertiefungsfaches und der Wahlmodule im interdisziplinären Fach. Die individuelle Auswahl der Wahlmodule wird durch eine Studienberaterin oder einen Studienberater genehmigt.

Auszug aus dem Diploma Supplement des Studiengangs

Nach dem Abschluss öffnen sich dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Mechatronische Prinzipien finden mittlerweile in allen Fahrzeugen, Anlagen und Geräten Anwendung, weshalb in zahlreichen Branchen solche Expertise gefragt ist. Neben typischen Bereichen wie Konstruktion, Wartung und Prüfung werden auch in Vertrieb und Logistik gut ausgebildete Fachkräfte gesucht. Ein Masterabschluss des KIT zeugt von der Fähigkeit, komplexes Wissen für Forschung, Innovation und hochwertige Produkte einsetzen zu können und öffnet Türen zu interessanten Positionen in Forschung und Industrie.

  • Forschungsorientierte Lehre
  • Großes interdisziplinäres Lehrangebot
  • Große Auswahl Schlüsselqualifikationen, Studium Generale
  • 24-Stunden-Bibliothek und Lernraum-App
  • Zentraler Campus zwischen Wald und Innenstadt
  • Zahlreiche Hochschulgruppen für verschiedenste Interessen
  • Unterstützung bei Existenzgründung (Pioniergarage, Gründerschmiede)

Zugangsvoraussetzungen

Nachgewiesene Mindestkenntnisse und Mindestleistungen:

  • mindestens 8 Leistungspunkte in Grundlagen der Elektrotechnik - mindestens 4 Leistungspunkte in Technischer Mechanik
  • mindestens 21 Leistungspunkte in Höherer Mathematik (mit bestimmten Inhalten)
  • mindestens 6 Leistungspunkte in Mess- und Regelungstechnik (mit bestimmten Inhalten, siehe Zugangssatzung)

Zusätzlich einzureichende Dokumente

Deutschkenntnisse für ausländische Bewerberinnen und Bewerber

Um ein deutschsprachiges Studium aufnehmen zu können, müssen ausländische Bewerberinnen und Bewerber entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen. Für die Bewerbung benötigst du mindestens Kenntnisse auf B1-Niveau. Alle Zertifikate werden akzeptiert, für die Bewerbung reicht aber bereits eine Teilnahmebescheinigung am B1-Kurs. Zur Einschreibung / Immatrikulation musst du die DSH2 oder eines der anerkannten Äquivalente vorlegen. Weitere Informationen erhältst du beimInternational Students Office.

Bewerbung für das 1. Fachsemester

Bewerbung für das 2. oder höheres Fachsemester

Karin Schmurr
Studienberaterin
Zentrale Studienberatung (ZSB)

+49 721 608 - 44930Karin Schmurr does-not-exist.kit edu

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

Studierendenservice

 

+49 721 608 - 82222

 

Kontakt für Studierende

Kontakt für Bewerber*innen

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Dienstleistungseinheit Studium und Lehre
- Studierendenservice -
Kaiserstr. 12
76131 Karlsruhe

 

Öffnungszeiten

International Students Office
Erster Anlaufpunkt für ausländische Bewerberinnen und Bewerber
First point of contact for international applicants

+49 721 608 - 44911

Kontaktformular

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
International Students Office (IStO)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe

Aktuelle Studien- und Prüfungsordnung Mechatronik und Informationstechnik M.Sc.
Titel Stand Download
30.03.2023, veröffentlicht 30.03.2023

PDF

28.03.2022, veröffentlicht 28.03.2022

PDF

25.07.2017, veröffentlicht 25.07.2017

PDF

20.05.2022, veröffentlicht 20.05.2022

PDF

15.07.2015, veröffentlicht 15.07.2015

PDF

04.09.2020, veröffentlicht 04.09.2020

PDF

04.07.2016, veröffentlicht 04.07.2016

PDF

04.03.2021, veröffentlicht 05.03.2021

PDF

WS 2023/24

23.10.2023 - 17.02.2024

SS 2024

15.04.2024 - 27.07.2024

WS 2024/25

21.10.2024 - 15.02.2025

SS 2025

22.04.2025 - 02.08.2025

WS 2025/26

27.10.2025 - 21.02.2026

SS 2026

20.04.2026 - 01.08.2026

WS 2026/27

26.10.2026 - 20.02.2027

SS 2027

19.04.2027 - 31.07.2027

WS 2027/28

25.10.2027 - 19.02.2027

SS 2028

18.04.2028 - 29.07.2028

Vorlesungen finden nicht statt:
  • Vom 24.12. bis zum 06.01.
  • in der Woche nach Pfingsten
  • sowie an allen gesetzlichen Feiertagen, die für das Land Baden-Württemberg gelten