Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Noch Fragen zu diesem Thema?

 

 

Hilfreiche Informationen finden Sie auch in den FAQ.

Für weitere Fragen stehen die Ansprechpartner/innen des Studierendenservice zur Verfügung.

Rückmeldung

Studierende, die ihr Studium am KIT fortsetzen wollen, müssen sich zurückmelden.

Die Rückmeldung erfolgt über KIT Campus (Studierendenportal).

Rückmeldezeiträume:

für das Sommersemester: 15. Januar - 15. Februar

für das Wintersemester: 1. Juli - 15. August

Bei Erteilung des SEPA-Mandats und SEPA-Lastschriftauftrages innerhalb der Rückmeldefrist erfolgt die Abbuchung des Semesterbeitrages sofort automatisch. Bitte achten Sie auf Kontodeckung!

Für die Bearbeitung jeder Rückmeldung ist der Semesterbeitrag zu entrichten.

Bitte beachten Sie, dass zwischen der Abbuchung des Betrags von Ihrem Bankkonto und dem Zahlungseingang beim Studierendenservice des KIT ca. eine Woche liegt. Nach Zahlungseingang erfolgt die Rückmeldung automatisch sofern keine anderweitigen Hinderungsgründe vorliegen.

Studierende, welche trotz Mahnung und Ablauf der für die Zahlung gesetzten Frist nicht bezahlt haben, werden vom Amts wegen exmatrikuliert. Auf die entsprechenden Bestimmungen der Immatrikulationsordnung wird hingewiesen.

Bitte beachten Sie, dass das KIT bei verspäteter Rückmeldung gem. §2 der Satzung über die Erhebung von Gebühren für das Gasthörer‐Studium und sonstige studienbezogene Dienstleistungen Säumnisgebühren in Höhe von 15 Euro erhebt.

Hinweis für Bachelorstudierende des KIT, die ihr Studium in einem Masterstudiengang fortsetzen möchten:

Sofern Sie Ihr Bachelor-Studium zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen haben, empfehlen wir Ihnen zur Sicherung Ihres Studierendenstatus vorsorglich, sich fristgerecht über KIT Campus (Studierendenportal) nochmals in den Bachelor-Studiengang zurückzumelden. Im Fall einer nicht fristgerechten Rückmeldung fallen Säumnisgebühren in Höhe von 15 Euro. Sollten Sie Ihre Zulassung zum Masterstudium erst nach Ablauf der Rückmeldefrist erhalten haben, überweisen Sie den Semesterbeitrag bitte entsprechend der Vorgaben des Gebührenbescheids, den Sie mit der Zulassung erhalten haben.

Erfahrungsgemäß stehen die Zulassungsentscheidungen frühestens 3-4 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist fest. Zulassungsbescheide können somit größtenteils erst nach Ablauf der Rückmeldefrist zugestellt werden.

Eine erneute Zahlung des Semesterbeitrags, die mit dem Gebührenbescheid gefordert wird, welcher dem Zulassungsbescheid beigefügt ist, ist im Fall einer bereits erfolgten Rückmeldung nicht erforderlich.

Falls Sie nach dem Bachelorabschluss nicht in einen Masterstudiengang am KIT eingeschrieben werden können oder wollen und bereits eine Rückmeldung durchgeführt haben, müssen Sie vor Ende des letzten Fachsemesters im Bachelor (31.3./30.9.) einen Antrag auf Exmatrikulation einreichen. Rückwirkend ist eine Exmatrikulation leider nicht möglich! Die Exmatrikulation kann sofort oder zum Ende des Semesters erfolgen. Bitte beachten Sie auch die Regelung des Prüfungszeitraums der sich bis sechs Wochen in das Folgesemester erstreckt. Für die Teilnahme an Prüfungen ist eine Rückmeldung nicht erforderlich, wenn Sie von einem erfolgreichen Abschluss ausgehen und das Studium am KIT danach nicht fortsetzen möchten.

Dokumente zum Download
Titel Stand Download
02.03.2017, veröffentlicht 02.03.2017

PDF

06.08.2015, veröffentlicht 06.08.2015

PDF