Degree: Bachelor of Science (B.Sc.)

Regular program length: 6 semester (full-time program)

Credit points (ECTS): 180 credit points

Language of instruction: German

Limited capacity:
First semester: no
Higher semester: no
Application possible for:
First semester: winter term only
Higher semester: winter and summer term
Application deadline:
First semester1: September 15
Higher semester: September 15 for winter term, March 15 for summer term
1 Application deadlines differ for applicants with citizenship of countries outside of the EU.

Degree and duration

Regular program length of 3 years leading to a "Bachelor of Science (B.Sc.)" degree; 180 credit points (corresponding to the Europen Credit Transfer and Accumulation System - ETCS) must be completed. Individual program length may differ from normal program length.

Studienaufbau

Höhere Mathematik, Technische Mechanik, Materialwissenschaftliche Grundlagen, Werkstofftechnik, Chemie, Physik, Mathematische Methoden und Simulation, Rheologie, Produktionswirtschaft, Schlüsselqualifikationen sowie Wahlpflichtfächer. Bachelorarbeit zu vereinbartem Thema.

Die Prüfungen in Höherer Mathematik I sowie Materialphysik und Metalle sind Orientierungsprüfungen, d. h., sie müssen nach drei Semestern erfolgreich abgelegt worden sein, damit man den Studiengang fortsetzen kann.

The Bachelor's program of Materials Science and Engineering is based on scientific principles and methodological skills. Due to a research-based and practical focus during the six-semester program, graduates of the Bachelor of Science “Materials Science and Engineering” of the KIT are well prepared for lifelong learning and working in industrial, service and public sectors.

The graduates are skilled in comprehensive knowledge of materials science, mathematics, natural science and mechanics. Moreover, they have corresponding advanced knowledge of the specifics of the material classes metals, ceramics and polymers as well as their production and application within the materials processing technology. Thanks to this fundamental knowledge of scientific theories, principles and methods, graduates are able to solve given problems of materials science and engineering.

Due to the competences gained during different lab courses, by the compulsory elective subject as well as the Bachelor's thesis they are able to identify solutions for interdisciplinary problems regarding the synthesis, the processing and the application of materials. As to the evaluation of materials for applications, graduates of the Bachelor of Science “Materials Science and Engineering” of the KIT are able to choose basic methods in a familiar context and generate models on material behavior.

They are able to deal with given problems and corresponding tasks within collaboratively organized teams by working independently, integrating results of other team members, and present as well as interpret their own results. They are able to choose and develop materials and processes and apply given assessment criteria in consideration of a technical, economic and social framework. The Bachelor's program aims at gaining the skills for successfully completing a consecutive Master's degree as well as applying the gained know-how in specific professional fields.

Excerpt from the diploma supplement of the study program

Neue Materialien und ständig verbesserte Werkstoffe sind Voraussetzung und zugleich Anstoß für moderne Technologien. In Wissenschaft und Industrie wächst deshalb der Bedarf an Fachleuten mit einer in diesem Bereich fundierten universitären Ausbildung. Einsatzfelder sind die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen, z.B. der Kunststoff-, Metall- und Elektroindustrie, aber auch Prüfinstitute und Forschungseinrichtungen. Dafür werden meist höhere Qualifikationsstufen erwartet. Es empfiehlt sich also, nach dem Bachelor das Masterstudium zu absolvieren.

  • Hohes Lehrniveau und hohe Uni-Ranking-Positionen
  • Vorbereitungs- und Unterstützungskurse im MINT-Kolleg
  • Mehrere Institute und Forschungseinrichtungen in Bereich der Materialwissenschaft, dadurch großes Angebot an Bachelor-/Masterarbeiten oder auch Promotionsmöglichkeiten
  • Masterzugang für KIT-Absolvent*innen garantiert
  • Großes extracurriculares Angebot (Hochschulgruppen, Nebenjobs („Hiwi-Stellen“) an Instituten)

Deutsche und Deutschen gleichgestellte Bewerber*innen

Deutsche, EU-Staatsangehörige und ausländische Staatsangehörige mit deutscher Hochschulreife sind zum Studium am KIT berechtigt, wenn sie eine der folgenden Qualifikationen vorweisen können:

  1. Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  2. (einschlägige) Fachgebundene Hochschulreife (nicht Fachhochschulreife)
  3. Deltaprüfung der Universität Mannheim (für Inhaber*innen einer Fachhochschulreife)
  4. Eine anerkannte berufliche Aufstiegsfortbildung (z.B. Techniker*in, Meister*in) oder eine Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte

Weitere Möglichkeiten siehe §58 Landeshochschulgesetz.

Voraussetzung für eine Immatrikulation ist weiterhin die Teilnahme an einem Studienorientierungstest (z.B. unter www.was-studiere-ich.de) oder einer studienorientierenden Beratung, z.B. durch die zentrale Studienberatung des KIT, gemäß §60 Landeshochschulgesetz.

Deutsche Staatsbürger*innen mit ausländischem Schulabschluss müssen sich vom zuständigen Regierungspräsidium die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit dem deutschen Abitur bescheinigen lassen.

Internationale Bewerber*innen aus Nicht-EU-Staaten

Aus einigen Ländern ist das Schulabschlusszeugnis als direkte Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland anerkannt. In vielen Fällen muss aber zusätzlich zum Schulabschluss noch eine Hochschulaufnahmeprüfung und/oder ein erfolgreiches Studienjahr im Heimatland und/oder die deutsche Feststellungsprüfung mit gültigen Dokumenten nachgewiesen werden, um in Deutschland ein Bachelorstudium aufnehmen zu dürfen. Die länderspezifischen Regelungen können Sie in der Zulassungsdatenbank des DAAD oder auf der Seite Anabin (nur in deutscher Sprache) der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) nachgelesen. Weitere Informationen erhalten Sie beim International Students Office.

Deutschkenntnisse für ausländische Bewerber*innen

Um ein deutschsprachiges Studium aufnehmen zu können, müssen ausländische Bewerber*innen entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen. Für die Bewerbung benötigen Sie mindestens Kenntnisse auf B1-Niveau. Alle Zertifikate werden akzeptiert, aber es reicht auch eine Teilnahmebescheinigung am B1-Kurs. Zur Einschreibung muss die DSH2 oder eines der anerkannten Äquivalente vorgelegt werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim International Students Office.

MINT-Kolleg MINT-Kolleg

Prepatory courses at KIT: The MINT-Kolleg offers prospective and first-year students support in natural science and technical subjects (STEM).

In addition, the KIT-Departments offer special preliminary courses before the start of the semester program during the "O-Phase" (orientation week).

The KIT offers support for all first-year students in order to have a successful start of their studies. Numerous orientation events and mentoring programs at the KIT-Departments help students to make friends, orientate themselves and find support where needed. The central online portalstudienstart.kit.edu is a first guide to all important offers, brings together all relevant information and contains helpful hints for a successful start of your studies:

  • advisory centers
  • mentoring programs
  • info sessions
  • workshops
  • extensive online information
Karin Schmurr
Student advisor
Student advisory services (ZSB)

+49 721 608 - 44930Karin Schmurr does-not-exist.kit edu

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

Studierendenservice

 

+49 721 608 - 82222

 

Contacts for students

Contacts for applicants

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Studierendenservice
Kaiserstr. 12
76131 Karlsruhe

 

Business hours

International Students Office
First point of contact for international applicants

+49 721 608 - 44911

Contact form

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
International Students Office (IStO)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe

Aktuelle Studien- und Prüfungsordnung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik B.Sc.
Titel Stand Download
26.07.2022, veröffentlicht 26.07.2022

PDF

Vorausgegangene Studien- und Prüfungsordnung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik B.Sc.
Titel Stand Download
20.05.2022, veröffentlicht 20.05.2022

PDF

28.03.2022, veröffentlicht 28.03.2022

PDF

20.10.2021, veröffentlicht 21.10.2021

PDF

04.09.2020, veröffentlicht 04.09.2020

PDF

28.02.2019, veröffentlicht 28.02.2019

PDF

27.06.2017, veröffentilcht 27.06.2017

PDF

28.02.2019, veröffentlicht 28.02.2019

PDF

26.02.2019, veröffentlicht 26.02.2019

PDF

02.10.2014, veröffentlicht 02.10.2014

PDF

28.03.2014, veröffentlicht 28.03.2014

PDF

12.08.2013, veröffentlicht 20.08.2013

PDF

30.06.2011, veröffentlicht 11.07.2011

PDF

ST 2022

04-19-2022 to 07-30-2022
Easter: 04-17 to 04-18-2022
Passover: 06-06 to 06-11-2022

WT 2022/23

10-24-2022 to 02-18-2023

ST 2023

04-17-2023 to 07-29-2023
Easter: 04-09 to 04-10-2023
Passover: 05-29 to 06-03-2023

WT 2023/24

10-23-2023 to 02-17-2024

ST 2024

04-15-2024 to 07-27-2024
Easter: 03-31 to 04-01-2024
Passover: 05-20 to 05-25-2024