Dienstleistungseinheit Studium und Lehre

Zum Besuch einzelner Lehrveranstaltungen können Personen als Gasthörer*innen zugelassen werden, sofern ausreichende Kapazität vorhanden ist. Gasthörer*innen werden zu Prüfungen nicht zugelassen.

Zulassungsanträge sind jeweils im Oktober und - sofern angeboten - im April für ein Semester beim Studierendenservice zu stellen.

Soweit eine Gebührenpflicht besteht, ist gem. Zulassungs- und Immatrikulationsordnung §19 die Zahlung der Gasthörergebühr in Höhe von 75€ Voraussetzung zur Zulassung.

Als Gasthörer*in evtl. erbrachte Leistungen (Übungen, Seminare o.ä.) werden für ein ordentliches Studium nicht anerkannt. Gasthörer*innen sind nicht Mitglieder des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Eine formale Einschreibung als Studierender erfolgt nicht. Gasthörer*innen erhalten keine studentenspezifischen Vergünstigungen und kein BAföG.

Um einen Gasthörerschein (Berechtigungsausweis) zu erhalten, muss der Antrag auf Zulassungausgefüllt werden. Dieser Antrag ist vollständig ausgefüllt und nach Genehmigung durch den Dozenten der gewünschten Lehrveranstaltung beim Studierendenservice des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) zur Erteilung der Zulassung als Gasthörer*in einzureichen.