Degree: Master of Science (M.Sc.)

Regular program length: 4 semester (full-time program)

Credit points (ECTS): 120 credit points

Language of instruction: German

Limited capacity:
First semester: yes
Higher semester: yes
Application possible for:
First semester: winter and summer term
Higher semester: winter and summer term
Application deadline:
German and EU nationals
First semester: July 15 for winter term, January 15 for summer term
Higher semester: July 15 for winter term, January 15 for summer term
Non-EU nationals
First semester: July 15 for winter term, January 15 for summer term
Higher semester: July 15 for winter term, January 15 for summer term

Degree and duration

Regular program length of 2 years leading to a "Master of Science (M.Sc.)" degree; 120 credit points (corresponding to the European Credit Transfer and Accumulation System - ECTS) must be completed. Individual prorgram length may differ from regular program length.

Studienaufbau

Studierende wählen zu Beginn des Studiums drei Fächer aus folgendem Angebot aus:

  • Klassische Fächer: Botanik, Genetik, Mikrobiologie, Zoologie
  • Querschnittsfächer: Entwicklungsbiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie
  • Interdisziplinäre Fächer: Chemische Biologie, Biophysik, Ingenieur-/ Technische Biologie

Die Fächer setzen sich aus Vorlesungen und Praktika zusammen.

Zusätzlich ist die Teilnahme an einer Großexkursion in Botanik oder Zoologie vorgesehen. Teil des Studiums ist auch der Erwerb von Schlüssel- und überfachlichen Qualikationen.

Der Studiengang endet mit der Masterarbeit, für die eine Bearbeitungszeit von sechs Monaten vorgesehen ist.

The Master's degree program builds upon the knowledge and skills acquired in the Bachelor's degree program. Graduates of the program are able to independently apply scientific knowledge and methods to address complex scientific and societal issues.

In completing this two-year Master's degree program in Biology, graduates develop a solid academic background in the field with a strong interdisciplinary and networked thinking approach.

The academic rigor and high level of independence required of students during all phases of the Master's program prepares them for a career in an international environment and leads them to develop an understanding for complex, biological relationships. Furthermore, it prepares them to work responsibly in leadership positions in both the public and private sector.

For each of the three chosen subjects, students are required to complete two 4-week practical courses with corresponding lectures, as well as a project practical course.

Excerpt from the diploma supplement of the study program

Im Fach Biologie wird nach Abschluss des Masterstudiengangs häufig eine Promotion angestrebt. Nach dem Studium der Biologie bieten sich vielfältige Möglichkeiten an Hochschulen und Forschungsinstituten, in Unternehmen der Pharma- und Chemieindustrie, im Gesundheitswesen, z.B. in Laboratorien von Krankenhäusern, in botanischen und zoologischen Gärten und Naturparks sowie in der öffentlichen Verwaltung, z.B. bei Umweltämtern.

  • Forschungsorientierte Lehre
  • Einbindung der Studierenden in aktuelle Forschungsprojekte
  • Zahlreiche Wahlmöglichkeiten
  • Meeresbiologische bzw. Alpen-Großexkursion
  • Schwerpunkt auf molekularen Methoden und Fragestellungen
  • Einbindung in den Universitätsverbund EUCOR ermöglicht Teilnahme an Lehrveranstaltungen der Universitäten Freiburg, Basel, Straßburg, Colmar und Mulhouse
  • Großes Angebot an Hochschulgruppen
  • Möglichkeit von Nebenjobs an wissenschaftlichen Instituten/Laboren
  • Vielfältige Promotionsmöglichkeiten nach dem Masterabschluss

Zugangsvoraussetzungen

Es existiert ein Auswahlverfahren. Notwendig für das Auswahlverfahren ist ein erfolgreich bestandener Bachelorabschluss oder mindestens gleichwertiger Abschluss, wobei das Studium mit mindestens 180 ECTS-Punkten, alternativ im Rahmen einer mindestens dreijährigen Regelstudienzeit in dem Fach Biologie oder einem verwandten Fachgebiet absolviert worden sein muss.

Language skills necessary for international applicants

Applicants without university entrance qualifications awarded by a German-speaking secondary school need to submit proof of the following language skill:

  • German language skills: for application, skills of at least B1-level are necessary. All certificates are accepted; a certificate of attendance of a B1-level course is sufficient. For enrollment, a DSH2 certificate or equivalent needs to be presented.
  • or English language skills of at least B2-level, e.g. proven by Test of English as Foreign Language (TOEFL) with a score of at least 90 points in the internet-based test or equivalent. Proof of English language skills is not required for applicants who
    • have completed a degree program at a university with English as the sole language of instruction
    • have attended at least 5 years of English language classes in secondary school, can provide a higher education entrance qualification and have received minimum grades of 4 (sufficient, D) or at least 5 points in the last two school years of these English language classes.
    Can proof of sufficient knowledge of the English language not be provided until the end of the application deadline, admission can be granted under the provision that one of the above-mentioned certificates of the English language will be provided during enrollment.

Contact the International Students Office for additional information.

Das Auswahlverfahren berücksichtigt die bisher erbrachten Studienleistungen, für die insgesamt 72 Punkte vergeben werden. Für Bachelorstudiengänge, welche nicht den ECTS-Richtlinien entsprechen, wird sich die Auswahlkommission an der Beschreibung der Studiengänge und an gegebenenfalls vorgelegten einschlägigen Empfehlungsschreiben orientieren.

Weiterhin werden für sonstige wissenschaftliche und berufliche Leistungen maximal 36 Punkte vergeben. Dabei können folgende Kriterien berücksichtigt werden:

  1. abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf und bisherige, für den Studiengang einschlägige Berufsausübung, auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung
  2. praktische Tätigkeiten und besondere Vorbildungen
  3. außerschulische Leistungen und Qualifikationen, z.B. Preise und Auszeichnungen, besonderes soziales, politisches oder sportliches Engagement sowie
  4. besondere wissenschaftliche Leistungen, wie beispielweise einschlägige Publikationen, herausragende wissenschaftliche Arbeiten, Forschungstätigkeiten und Forschungsaufenthalte in wissenschaftlichen Institutionen oder der Industrie

Des Weiteren wird ein Auswahlgespräch durchgeführt, für welches maximal 72 Punkte vergeben werden. Die Gespräche werden etwa eine Woche nach Bewerbungsende durchgeführt, zumeist an einem Montag und/oder Freitag nach dem 15. Juli bzw. 15. Januar. Die genauen Termine werden auf den Seiten der Karlsruher Biologielehre veröffentlicht. Dort ist auch eine Möglichkeit der Online-Anmeldung für das Bewerbungsgespräch vorgesehen.

Aufgrund der Ergebnisse des Auswahlgesprächs, der bisher erbrachten Studienleistungen sowie sonstiger wissenschaftlicher und beruflicher Leistungen erstellt die Auswahlkommission eine Rangliste, wobei insgesamt 180 Punkte erreichbar sind.

Zur laufenden Bewerbungsphase für das Sommersemester 2024 finden am 19.01.2024 Auswahlgespräche statt.

Was heißt das für Bewerberinnen und Bewerber?

Zum Auswahlgespräch werden alle eingeladen, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Die Einladung erfolgt per Email an die Adresse, die bei der Bewerbung angegeben wurde. Eine Anmeldung bis zur vorgegeben Frist ist notwendig.

Die Teilnahme am Auswahlgespräch ist keine notwendige Bedingung für eine Zulassung. Gemäß der Auswahlsatzung gibt es jedoch bei Nichtteilnahme am Auswahlgespräch keine Punkte. Kann der Termin für das Auswahlgespräch aus persönlichen Gründen nicht wahrgenommen werden, besteht keine Möglichkeit für einen Ersatztermin. Es besteht die Möglichkeit, das Gespräch digital (über MS-Teams) durchzuführen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpersonen des Studiengangs.

Application for the 1st semester

 
Application deadline for summer term
has passed

Application for a higher semester

 
Application deadline for summer term
has passed
Dr. Julia Misiewicz
Student advisor
Student advisory services (ZSB)

+49 721 608 - 44930Julia Misiewicz does-not-exist.kit edu

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

Studierendenservice

 

+49 721 608 - 82222

 

Contacts for students

Contacts for applicants

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Studierendenservice
Kaiserstr. 12
76131 Karlsruhe

 

Business hours

International Students Office
First point of contact for international applicants

+49 721 608 - 44911

Contact form

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
International Students Office (IStO)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe

Current studies and examination regulations Biology M.Sc.
Titel Stand Download
01.10.2014, veröffentlicht 01.10.2014

PDF

25.10.2016, veröffentlicht 25.10.2016

PDF

04.09.2020, veröffentlicht 04.09.2020

PDF

28.03.2022, veröffentlicht 28.03.2022

PDF

20.05.2022, veröffentlicht 20.05.2022

PDF

30.03.2023, veröffentlicht 30.03.2023

PDF

WT 2023/24

10-23-2023 to 02-17-2024

ST 2024

04-15-2024 to 07-27-2024

WT 2024/25

10-21-2024 to 02-15-2025

ST 2025

04-22-2025 to 08-02-2025

WT 2025/26

10-27-2025 to 02-21-2026

ST 2026

04-20-2026 to 08-01-2026

WT 2026/27

10-26-2026 to 02-20-2027

ST 2027

04-19-2027 to 07-31-2027

WT 2027/28

10-25-2027 to 02-19-2028

ST 2028

04-18-2028 to 07-29-2028

Lectures will not take place:
  • From 12-24 to 01-06
  • the week after Pentecost
  • on all public holidays in the state of Baden-Wuerttemberg