Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Kontakt

Zentrum für Information und Beratung (zib)

Campus Süd
Engelbert-Arnold-Str. 2
Adolf-Würth-Gebäude
Gebäude Nr. 11.30
76131 Karlsruhe

Tel: +49 721 608-44930
Fax: +49 721 608-44902
E-Mail: infoMjn7∂zib kit edu

Öffnungszeiten:
Mo: 9:00-17:00 Uhr
Di, Do, Fr: 9:00-12:00 Uhr
und 14:00-17:00 Uhr

Offene Beratung ohne Terminvereinbarung:
Di: 14:00 - 16:30 Uhr
Do: 9:00 - 12:00 Uhr
 

Zeitlicher Ablauf

Zwei Semester hat das Jahr

Das Studienjahr ist in Sommer- und Wintersemester unterteilt. Jedes Semester gliedert sich wiederum in Vorlesungszeit und vorlesungsfreie Zeit. Oft wird die vorlesungsfreie Zeit auch als Semesterferien bezeichnet - diese Bezeichnung passt aber nicht sonderlich gut. Die meisten Praktika, Prüfungen und Hausarbeiten finden während der Semesterferien statt. Deshalb arbeiten viele Studierende in dieser Zeit intensiver als in der Vorlesungszeit.

Die Semesterzeiten sind:

  • Wintersemester: offizielle Dauer: 01.10.-31.03.
    Vorlesungszeit Mitte/Ende Oktober bis Mitte Februar
  • Sommersemester: offizielle Dauer: 01.04.-30.09.
    Vorlesungszeit Mitte April bis Mitte/Ende Juli

Studienanfängerinnen in den Bachelor- und Lehramtsstudiengängen des KIT beginnen ihr Studium ausschließlich zum Wintersemester.

Wie viele Stunden studiert man pro Woche?

Im Studienplan wird die Anzahl der Vorlesungen und Übungen in Semesterwochenstunden (SWS ) angegeben. Eine SWS hat 45 Minuten. 4 SWS heißt also: 4 mal 45 Minuten pro Woche während eines Semesters. Hinzu kommt noch Zeit zum selbstständigen Lernen und Recherchieren, für Tutorien und ggf. zum Bearbeiten von Übungsaufgaben.

Viele KIT-Fakultäten bieten Stundenpläne an. Sie ermöglichen einen sinnvollen Ablauf des Studiums und einen Abschluss innerhalb der Regelstudienzeit. In der Regel enthalten sie Lehrveranstaltungen im Umfang von 22 - 26 SWS. Es ist aber durchaus möglich, eine Prüfung oder auch den Besuch der Lehrveranstaltung zu „schieben“. Je weiter man voranschreitet, desto kleiner wird der Pflichtbereich und desto größer die Auswahl an Schwerpunkten und Lehrveranstaltungen. Ist man erst einmal im Masterstudium, hat jede/r Studierende einen individuellen Stundenplan.

Regelstudienzeit: Wie lange dauert ein Studium?

Für alle Studiengänge ist eine Regelstudienzeit festgelegt. Diese soll ausreichen, um alle notwendigen Prüfungsleistungen zu erbringen. Es wird ein Arbeitsaufwand von 900 Stunden (= 30 Credit Points) pro Semester veranschlagt. Die Regelstudienzeit ist auch die maximale Förderungszeit des BAföG. Am KIT dauern alle Bachelorstudiengänge regulär 6 Semester, Masterstudiengänge 4 Semester. Die tatsächlichen Studienzeiten sind jedoch oft länger - abhängig von den eigenen Vorkenntnissen, Fähigkeiten, Interessen und Lebensumständen, sowie den Kapazitäten der Hochschule. Man kann bis zu 9 Semester auf das Bachelorstudium verwenden, bis zu 7 auf den Master. Für längere Praktika, Auslandsaufenthalte oder bei langwieriger Krankheit kann man durch Beurlaubung die Semesterzahl anhalten.