Dienstleistungseinheit Studium und Lehre

Der Studiengang setzt sich sowohl aus ingenieurwissenschaftlichen, als auch aus pädagogischen (und damit geisteswissenschaftlichen) Anteilen sowie einem wählbaren Nebenfach (Mathematik, Physik, Sport, Gemeinschafts- und Sozialkunde, Wirtschaftswissenschaften) zusammen.

Aus der Zusammensetzung des Studiengangs ergibt sich, dass der Absolvent / die Absolventin über ein vielseitiges Qualifikationsprofil verfügt. Der Studiengang stellt einerseits eine Vertiefung der bereits erlangten Kenntnisse im ingenieurwissenschaftlichen Bereich dar. Die wesentlichen Teile des Studiums sind allerdings die Vermittlung fundierter berufspädagogischer Inhalte (die Auseinandersetzung mit dem beruflichen Lernen und der beruflichen Kompetenzentwicklung der Menschen, aber auch mit der gesellschaftlichen Entwicklung des Berufsbildungssystems und der Berufe) sowie das Studium des Nebenfachs.

Der Absolvent / die Absolventin verfügt damit über eine fundierte Grundlage, um als Lehrkraft an allen beruflichen Schularten zu unterrichten. Er / sie hat damit die Lehrbefähigung für Metalltechnik (ggf. für das der Vertiefungsrichtung entsprechende Unterrichtsfach) und das dem studierten Nebenfach zugeordnete Unterrichtsfach erworben.

WS 2020/21

02.11.2020 - 20.02.2021

SS 2021

12.04.2021 - 24.07.2021
Ostern: 04. / 05.04.2021
Pfingsten: 24. - 29.05.2021

WS 2021/22

18.10.2021 - 12.02.2022

SS 2022

19.04.2022 - 30.07.2022
Ostern: 17. / 18.04.2022
Pfingsten: 06. - 11.06.2022

WS 2022/23

24.10.2022 - 18.02.2023

SS 2023

17.04.2023 - 29.07.2023
Ostern: 09. / 10.04.2023
Pfingsten: 29.05. - 03.06.2023

WS 2023/24

23.10.2023 - 17.02.2024

SS 2024

15.04.2024 - 27.07.2024
Ostern: 31.03. / 01.04.2024
Pfingsten: 20. - 25.05.2024