Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT
Karin Schmurr
Allgemeine Studienberatung (zib)
Karin Schmurr, M.A.
Studienberaterin

Tel.: +49 721 - 608 44930
Karin SchmurrFcw9∂kit edu

International Students Office

Ausländische Bewerber richten Ihre Fragen bitte direkt an das International Students Office.

International applicants should direct all their questions at the International Students Office.

FAQ für internationale Bewerber / for international applicants

Studierendenservice

Ansprechpartner zum Bewerbungsverfahren

Stand der Bewerbung verfolgen

Vorlesungszeiten

Beschluss Senat am 15.07.2013

SS 2017

24.04.2017 - 29.07.2017
Ostern: 16./17.04.2017

WS 2017/2018

16.10.2017 - 10.02.2018

SS 2018

16.04.2018 - 21.07.2018
Ostern: 01./02.04.2018

Beschluss Senat am 19.09.2016

WS 2018/19

15.10.2018 - 09.02.2019

SS 2019

23.04.2019 - 26.07.2019
Ostern: 21./22.04.2019

WS 2019/20

14.10.2019 - 08.02.2020

SS 2020

20.04.2020 - 24.07.2020
Ostern: 12./13.04.2020

Details zum Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor

Studienaufbau

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern. Neben den Vorlesungen, Übungen und Praktika enthält er ein 13wöchiges Berufspraktikum und eine Bachelorarbeit im Umfang von ca. drei Monaten. Nach dem Abschluss (Bachelor of Science) besteht die Möglichkeit, den konsekutiven Masterstudiengang zu absolvieren.

Zu Anfang werden die mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen gelegt. Überblicksvorlesungen vermitteln die wesentlichen Themen, wie Lineare Elektrische Netze oder Digitaltechnik. Neben der Theorie gibt es in einem Workshop auch praktischen Umgang mit den Inhalten. Zum Ende des Studiums nimmt die Anwendungsorientierung zu und mündet in einem Industriepraktikum, dass die Studierenden in selbst gewählten Unternehmen durchführen. Die Bachelorarbeit ist der Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten. Während in den ersten Semestern alle Studierenden ein vorgegebenes Curriculum absolvieren, kann in den letzten Semestern in Form von Wahlfächern und der Bachelorarbeit ein individueller Schwerpunkt gelegt werden. Die eigentliche Vertiefung findet im Masterstudium statt.

Der Arbeitsaufwand von 180 Credit Points verteilt sich folgendermaßen auf die Inhalte:

  • Mathematisch-physikalische Grundlagen 49 CP
  • Elektrotechnik 49 CP
  • Informationstechnik 31 CP
  • Wahlbereich 16 CP
  • Schlüsselqualifikationen 8 CP
  • Industriepraktikum 15 CP
  • Bachelorarbeit 12 CP

Auslandsstudium

Studienaufenthalte an europäischen und außereuropäischen Hochschulen sind erwünscht und werden meist im fortgeschrittenen Studium durchgeführt. Die dort erbrachten Leistungen werden angerechnet, wenn sie dem Curriculum dieses Studiengangs entsprechen. Mit der Universität INP Phelma in Grenoble gibt es einen deutsch-französischen Doppelstudiengang. Deutsche Studierende verbringen die letzten zwei Bachelorsemester und das erste Mastersemester in Grenoble. Nach der Masterarbeit in Karlsruhe erwirbt man die Abschlüsse beider Hochschulen. Weitere internationale Studienprogramme sind geplant.

Deutschkenntnisse für internationale Bewerber

Um ein deutschsprachiges Studium aufnehmen zu können, müssen internationale Bewerber entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen. Für die Bewerbung benötigen Sie mindestens Kenntnisse auf B1-Niveau. Alle Zertifikate werden akzeptiert, aber es reicht auch eine Teilnahmebescheinigung am B1-Kurs. Zur Einschreibung muss die DSH2 oder eines der anerkannten Äquivalente vorgelegt werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim International Students Office.

Informationsbroschüren zum Thema Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor
Titel Bild Download
Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor/Master am KIT PDF
Zulassungsergebnisse

PDF

Studieren Probieren

PDF



Zulassungs- und Immatrikulationsordnung des KIT
Titel Stand Download
10.05.2016, veröffentlicht 09.05.2016

PDF

29.09.2015, veröffentlicht 29.09.2015

PDF

31.03.2015, veröffentlicht 31.03.2015

PDF



Aktuelle Prüfungsordnung Elektrotechnik und Informationstechnik Bachelor
Titel Stand Download
31.03.2015, veröffentlicht 31.03.2015

PDF