Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Studierendenservice

Ansprechpartner

Ihren Ansprechpartner finden Sie hier.

Organisatorisches

Anträge und Formulare
Beurlaubung
Exmatrikulation
FAQ
Gebühren
Rückmeldung
Termine und Fristen

Zentrale Studienberatung (zib)

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner ist Frau Backhaus.

Organisatorisches

Aktuelle Veranstaltungen
Beratungsangebot

International Studieren

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner ist das International Students Office (IStO)

Organisatorisches

Bewerbung für ein Auslandsstudium

KIT Campus (Studierendenportal)

Stundenpläne
Bescheinigungen
Anmeldung zu Prüfungen
Rückmeldung
Vorlesungsverzeichnis

KIT Campus

Studiengang Mobilität und Infrastruktur Master

Der Studiengang ist angesiedelt bei

KIT-Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften

Qualifikationsziele des Studiengangs

Die Qualifikationsziele des Studiengangs

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Mobilität und Infrastruktur am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben ihre im Bachelorstudium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen, ausgerichtet auf das Berufsbild, das oft als ”Verkehrsingenieur” bezeichnet wird, ergänzt und über das Verständnis von Zusammenhängen hinausgehend technisch-wissenschaftlich in einem der Fachgebiete Verkehrsplanung, Verkehrstechnik, Straßen- oder Eisenbahnbau vertieft. Mit Blick auf die unterschiedlichen Ausprägungen dieses Berufsbildes erwerben sie die Vertiefung der Fachkenntnisse in einem der Profile "Stadt-und Verkehrsplanung", "Verkehrstechnik", "Straßenwesen" oder "Spurgeführte Transportsysteme".

Aufgrund der im Studium implementierten, sich ergänzenden Bereiche der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Architektur (Stadtbauwesen) und Maschinenbau (Fahrzeugtechnik), besitzen die Absolventinnen und Absolventen aller genannten Profile ein Wissensspektrum, das von den gesellschaftlichen Hintergründen der Mobilität, wie sie in der empirischen Mobilitätsforschung betrachtet werden, den ökonomischen Zusammenhängen zwischen Nutzern und Betreibern von Verkehrsinfrastruktur bis hin zu den technischen Realisierungen von Fahrzeugen und Fahrwegen, sei es Straße oder Schiene, sowie den kommunikations- und informationstechnischen Systemen, die den Betrieb ermöglichen und optimieren, reicht. Durch ihr umfassendes, interdisziplinäres Verständnis für die Breite und Komplexität der Aufgabe, Mobilität in einer modernen Gesellschaft sicherzustellen, sind sie befähigt, mehrheit-lich straßen- oder schienengebunden Verkehrssysteme zu planen, bauen und betreiben.

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, aus dem Verständnis von bestehenden Sachverhalten und Regelungen, unter Berücksichtigung gegenwärtiger Entwicklungen und wissenschaftlicher Diskus-sionen, Alternativen zu entwickeln,  bestehende Methoden zu hinterfragen und an deren Weiterentwicklung zu arbeiten. Des Weiteren besitzen sie die Fähigkeit, im Beruf mit Kollegen aus verschiedenen Disziplinen effizient kommunizieren und zusammenarbeiten zu können sowie Gruppen aus Experten verschiedener Disziplinen leiten zu können.

Aktuelles aus der KIT-Fakultät

Aktuelle Informationen über Ihren Studiengang finden Sie auf den Seiten der KIT-Fakultät.

Fachstudienberatung

Die Fachstudienberatung für den Studiengang Mobilität und Infrastruktur finden Sie in Gebäude 50.31, Raum 008, Herr Dr.-Ing. Harald Schneider.

Auslandsstudium

Informationen zum Auslandsstudium für Studierende des Studiengangs Mobilität und Infrastruktur erteilt der ERASMUS-Fachkoordinator Herr Prof. Dr. Olivier Eiff.

Informationen zum Auslandsstudium für alle Studierende des KIT erteilt das International Student Office, Gebäude 50.20.

Prüfungen

Den Prüfungsausschuss Master finden Sie Gebäude 50.31, Raum 005.

Fachschaft

Die Fachschaft Bauingenieurwesen finden Sie in Gebäude 10.81 (Altes Bauing. Gebäude, 3 Stock links), Raum 317.

Wichtige Dokumente

Modulhandbuch Mobilität und Infrastruktur Master
Titel Download

PDF



Aktuelle Prüfungsordnung Mobilität und Infrastruktur Master
Titel Stand Download
28.03.2014, veröffentlicht 28.03.2014

PDF

30.08.2013, veröffentlicht 27.09.2013

PDF