Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Sportangebote des KIT

Das Programm des Hochschulsports am KIT beinhaltet ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Sportarten.

Von A wie Aikido bis Y wie Yoga werden über 50 Sportarten angeboten. Dabei stehen Breiten- und Wettkampfsport gleichberechtigt nebeneinander. Die Sportkurse werden für verschiedene Leistungs- und Interessensgruppen angeboten, von Anfängern bis Fortgeschrittenen. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit bei den Meisterschaftsveranstaltungen des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) teilzunehmen.

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt zu Semesterbeginn online. Der Sockelbeitrag für eine Teilnahme am Hochschulsport beträgt pauschal 10€ und ist nur einmal zu entrichten. Zusätzlich können für die einzelnen Kurse noch weitere Gebühren erhoben werden, die dann zusätzlich im Zuge der Kursanmeldung zu bezahlen sind.

Folgende Sportstätten stehen zur Verfügung:

  •  3 Sporthallen
  •  2 Gymnastikhallen
  •  ein Hallenbad mit Sauna
  •  ein Kraftraum
  •  ein Hochschulstadion mit Rasenplatz, 400-Meter-Bahn, Weitsprunggrube, Hochsprunganlage usw.
  •  ein Beachvolleyballfeld
  •  eine Tennisanlage
  •  und weitere Sportplätze

Eine Besonderheit ist das walk-in - Zentrum für Fitness, Gesundheit und Diagnostik am Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT. Das walk-in ist nicht nur ein reines Fitness-Studio, denn die Angebote dort umfassen gesundheitsorientiert ein individuelles Kraft- und Ausdauertraining an modernsten Fitnessgeräten unter fachlicher Anleitung, ein umfangreiches Kursangebot, eine umfassende Eingangsdiagnostik sowie die Sauna- und Schwimmbadbenutzung.

Schwimmhalle und Sauna stehen zu bestimmten Zeiten gegen ein Nutzungsentgelt allen Studierenden (auch Nicht-Kursteilnehmern) zur Verfügung.

 

Kulturangebote des KIT

Das KIT bietet von der Kunstaustellung bis hin zur Theatergruppe ein vielfältiges Angebot zur Verfügung. Nicht nur Besucher sondern auch Mitwirkende sind in den einzelnen Gruppen und Einrichtungen gern gesehene Gäste.

 

Studentische Einrichtungen

Das Studentische Kulturzentrum am KIT bietet ein reichhaltiges Programm von Theater und Film bis hin zu Musik und Tanz. Wer einen Einblick in andere Kulturen sucht, der ist hier genau richtig.

Das Studentenzentrum Z10 in der Zähringerstraße bietet neben seinem Café auch verschiedene Kurse, Konzerte und die schon fast legendären "Krümel"veranstaltungen an.

Nicht vergessen darf man den Arbeitskreis Kultur und Kommunikation (AKK). Richtig ist hier nicht nur der, der Workshops zum Thema Kreativität, Tanzen und Gesundheit sucht, sondern auch diejenigen, die eine Werkstatt zum Basteln, Hantieren und Reparieren suchen. Direkt am Paulckeplatze findes jedes Semester regelmäig die Schlonze statt, Termine hängen direkt am Gebäude beim Kultur-Café aus, welches täglich während der Vorlesungszeit seine Pforten öffnet. 

 

Theater

Auch in diesem Bereich hat das KIT einiges zu bieten. Das Unitheater Karlsruhe, das Improtheater Schmitz' Katze, das Physikertheater und das Geistsoz-Theater suchen für ihre Aufführungen immer wieder neue Mitstreiter, sei es vor oder auch hinter den Kulissen.

 

Film

Am KIT gibt es für Filmenthusiasten gleich zwei Anlaufstellen: Abgedreht - die Filmgruppe am KIT und den Akademischen Filmkreis Karlsruhe - Das Kino an der Uni (AFK). Während bei Abgedreht jeder Anschluss findet, der selbst schon mal zum Filmemacher werden wollte, bietet der AFK während der Vorlesungszeit Dienstags und Donnerstags im Hertz-Hörsaal einen Filmabend mit aktuellen Blockbustern an.

 

Musik

Wer Anschluss in Sachen Musik sucht, der findet auch am KIT sicher das Richtige. Die Auswahl reicht vom Collegium Musicum, Jazzchor, Kammerchor und Kammerorchester hin zu Kampuskapelle, Sinfonieorchester, Konzertchor, Big Band, Tanzorchester und Philharmonie.