Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Studierendenservice

Ansprechperson

Ihren Ansprechperson finden Sie hier.

Organisatorisches

Anträge und Formulare
Beurlaubung
Exmatrikulation
FAQ
Gebühren
Rückmeldung
Termine und Fristen

Zentrale Studienberatung (zib)

Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Misiewicz.

Organisatorisches

Veranstaltungen für Studierende
Unser Beratungsangebot

International Studieren

Ansprechperson

Ihre Ansprechperson ist das International Students Office (IStO)

Organisatorisches

Bewerbung für ein Auslandsstudium

KIT Campus (Studierendenportal)

Stundenpläne
Bescheinigungen
Anmeldung zu Prüfungen
Rückmeldung
Vorlesungsverzeichnis

KIT Campus

Studiengang Geoökologie Bachelor

Der Studiengang ist angesiedelt bei

KIT-Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften

Qualifikationsziele des Studiengangs

Die Qualifikationsziele des Studiengangs

Das Ziel der Lehre am KIT ist die Qualifikation junger Menschen auf der Basis einer intensiven wissenschaftlichen und forschungsorientierten Ausbildung und des überfachlichen Kompetenzerwerbs. Die Studierenden können am Ende ihres Studiums eigenständig aktuelle und zukünftige Probleme identifizieren, komplexe Fragestellungen bearbeiten und mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden nachhaltige Lösungen entwickeln.

Der 6-semestrige Bachelor-Studiengang Geoökologie befähigt die Studierenden zu einer beruflichen Tätigkeit in den Bereichen Umwelt, nachhaltige Landnutzung und Ökosystem-Management. Der Abschluss des Bachelorstudiums erlaubt die Aufnahme des 4-semestrigen Master-Studiengangs Geoökologie mit seiner weitergehenden wissenschaftlichen und beruflichen Qualifizierung in den Umwelt-Naturwissenschaften.

Der geoökologische Ansatz basiert auf einem soliden Grundwissen in Biologie, Chemie, Mathematik und Physik, sowie auf fachspezifischen Kenntnissen der Bodenkunde, Botanik, Geologie, Geomorphologie, Hydrologie, Klimatologie, Ökologie, Umweltchemie und Zoologie. All dies wird zu einem umfassenden Prozessverständnis der Ökosysteme verknüpft. So werden Geoökologinnen und Geoökologen zu Spezialisten für Zusammenhänge, die in der Lage sind, eigenständig aktuelle und zukünftige Probleme im Umweltbereich zu erkennen. Sie können solchen Problemen auf den Grund gehen und interdisziplinäre Lösungen entwickeln. Bei der Problemlösung können sie aus einem breiten umwelt- und naturwissenschaftlichen Methodenspektrum schöpfen. Methodische Kompetenzen schließen die Bereiche Statistik, GIS, Fernerkundung, Umweltanalytik und Planung ein. Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs berücksichtigen in ihrem wissenschaftlichen Urteil natur- sowie gesellschaftswissenschaftliche und ethische Erkenntnisse. Das erfolgreiche Studium des Studiengangs ermöglicht Tätigkeiten in verschiedenen beruflichen Bereichen wie Verwaltung und Politik, Industrie und Gewerbe, Ingenieur- und Planungsbüros sowie in Verbänden.

Lernziele des Studiengangs B.Sc. Geoökologie

Lernziele werden allgemein auf Studiengangebene und detaillierter für Module und Veranstaltungen formuliert. Dabei wird zwischen fachlichen und überfachlichen Kompetenzen unterschieden. Erstere umfassen das erworbene Wissen und das erzielte Verständnis, aber auch die Kenntnisse, die für die künftige Aneignung weiteren Wissens und für die selbständige Vertiefung des Verständnisses vonnöten sind. Die überfachlichen Kompetenzen betreffen die Fähigkeit zur Anwendung des Fachwissens auf konkrete Problemstellungen. Dazu gehören auch kommunikative und soziale Kompetenzen.

Fachliche Kompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen des Studienganges …

  • sind mit den Prinzipien naturwissenschaftlicher Arbeitsweisen und mit der guten wissenschaftlichen Praxis vertraut
  • verfügen über ein solides Grundwissen in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik
  • kennen grundlegende Methoden der Grundlagenfächer Biologie, Chemie, Mathematik und Physik
  • verfügen über ein breites und integriertes Wissen in den Umwelt-Naturwissenschaften
  • kennen die grundlegenden Begriffe, Konzepte und Theorien der Umwelt-Naturwissenschaften
  • kennen und verstehen die grundlegenden Methoden der Umwelt-Naturwissenschaften
  • kennen und verstehen die Bedeutung zeitlicher und räumlicher Skalen für das Verständnis von Ökosystemen
  • verstehen die grundlegenden Wirkungszusammenhänge in Ökosystemen
  • verstehen die Bedeutung ethischer Gesichtspunkte für die wissenschaftliche Arbeit
  • kennen die Geoökologen offenstehenden Karrierewege und Berufsfelder

Überfachliche Kompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen des Studienganges …

  • können ihr Wissen und ihr Verständnis auf ihren Beruf oder ihre Tätigkeit anwenden
  • können die für Problemlösungen relevante (ggf. internationale) Primärliteratur finden, lesen, verstehen und kritisch bewerten
  • können aus gegebener Problemlage wissenschaftliche Fragestellungen ableiten
  • können Methoden vergleichen und die für die Beantwortung einer Fragestellung geeignetsten auswählen
  • denken selbständig und kritisch und entwickeln eigene Problemlösungen
  • berücksichtigen bei der Erarbeitung von Problemlösungen auch ethische Gesichtspunkte
  • können ihre Arbeit sachgerecht und verständlich vortragen und verteidigen
  • können ihre Arbeit nach Regeln wissenschaftlichen Schreibens kommunizieren
  • können sich in Gruppen selbständig arbeitsteilig organisieren und motivieren und Verantwortung in einem Team übernehmen

Aktuelles aus der KIT-Fakultät

Aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten des Instituts Institut für Geographie und Geoökologie (IfGG).

Fachstudienberatung

Die Fachstudienberatung für den Studiengang Geoökologie finden Sie im Gebäude 10.50, Raum 703.2, Dr. Florian Hogewind.

Prüfungsamt

Der Vorsitzende der Prüfungskommission Geoökologie ist Herr Prof. Dr. Sebastian Schmidtlein. Geb. 10.50, Raum 810. Anfragen könne auch über die Fachstudienberatung gestellt werden.

Praktikantenamt

Die Betreuung während des Praktikums übernehmen die Prüfer des Instituts für Geographie und Geoökologie (IfGG).

Fachschaft

Die Fachschaft Geowissenschaften finden Sie in Gebäude 10.50, Reinhard-Baumeister-Platz 1, Raum 702.1.

Wichtige Dokumente

Studienplan Geoökologie Bachelor
Titel Download

PDF



Modulhandbuch Geoökologie Bachelor
Titel Download

PDF

PDF

PDF

PDF

PDF



Aktuelle Prüfungsordnung Geoökologie Bachelor
Titel Stand Download
06.08.2015, veröffentlicht 06.08.2015

PDF



Vorausgegangene Prüfungsordnung Geoökologie Bachelor
Titel Stand Download
28.03.2014, veröffentlicht 28.03.2014

PDF

12.08.2013, veröffentlicht 20.08.2013

PDF

27.09.2012, veröffentlicht 01.10.2012

PDF

18.08.2010, veröffentlicht 02.09.2010

PDF

15.09.2008

PDF