Dienstleistungseinheit Studium und Lehre

Abschlussart: Master of Education (M.Ed.)

Regelstudienzeit: 4 Semester (Vollzeitstudium)

Leistungspunkte (ECTS): 120 Leistungspunkte

Unterrichtssprache: Deutsch

Zulassungsbeschränkung:
1. Fachsemester: nicht zulassungsbeschränkt
Höheres Fachsemester: nicht zulassungsbeschränkt
Studienbeginn:
1. Fachsemester: zum Winter- und Sommersemester
Höheres Fachsemester: zum Winter- und Sommersemester
Bewerbungsfrist:
1. Fachsemester: 30. September für das Wintersemester, 31. März für das Sommersemester
Höheres Fachsemester: 30. September für das Wintersemester, 31. März für das Sommersemester
* Für ausländische Bewerber*innen gelten abweichende Bewerbungsfristen.

Abschluss und Studiendauer

2 Jahre Regelstudienzeit bis zum Abschluss als Master of Education (M.Ed.); insgesamt müssen 120 Kreditpunkte (analog dem European Credit Transfer and Accumulation System – ECTS) erworben werden. Die individuelle Studiendauer kann von der Regelstudienzeit abweichen.

Studienaufbau

Der Erweiterungsmaster Naturwissenschaft und Technik kann nur belegt werden, wenn im zugrunde liegenden lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang mindestens eines der Teilfächer Biologie, Chemie, Physik oder Geographie (Schwerpunkt Physische Geographie) studiert wurde. Der Studienplan des Ergänzungsmasters hängt von diesem Fach ab:

Bei Kombination mit Biologie enthält der Studienplan folgende Inhalte:

Modul Leistungspunkte (LP) im Master
Chemie 12
Physik 12
Technische Mechanik 5
Maschinenkonstruktionslehre 8
Bauen und Konstruieren 9
Elektrotechnik 11
Verfahrenstechnik 10
Technikfolgenabschätzung 3
Fachdidaktik NwT I 4
Fachdidaktik NwT II 4
Fachdidaktik NwT III 7
Vertiefungspraktikum NwT 4
Wahlpflichtmodul I 8
Wahlpflichtmodul II 8
Masterarbeit 15

Bei Kombination mit Chemie enthält der Studienplan folgende Inhalte:

Modul Leistungspunkte (LP) im Master
Biologie 12
Physik 12
Technische Mechanik 5
Maschinenkonstruktionslehre 8
Bauen und Konstruieren 9
Elektrotechnik 11
Verfahrenstechnik 10
Technikfolgenabschätzung 3
Fachdidaktik NwT I 4
Fachdidaktik NwT II 4
Fachdidaktik NwT III 7
Vertiefungspraktikum NwT 4
Wahlpflichtmodul I 8
Wahlpflichtmodul II 8
Masterarbeit 15

Bei Kombination mit Physik enthält der Studienplan folgende Inhalte:

Modul Leistungspunkte (LP) im Master
Biologie 12
Chemie 12
Technische Mechanik 5
Maschinenkonstruktionslehre 8
Bauen und Konstruieren 9
Elektrotechnik 11
Verfahrenstechnik 10
Technikfolgenabschätzung 3
Fachdidaktik NwT I 4
Fachdidaktik NwT II 4
Fachdidaktik NwT III 7
Vertiefungspraktikum NwT 4
Wahlpflichtmodul I 8
Wahlpflichtmodul II 8
Masterarbeit 15

Bei Kombination mit Geographie enthält der Studienplan folgende Inhalte:

Modul Leistungspunkte (LP) im Master
Biologie 12
Chemie oder Biologie 12
Technische Mechanik 5
Maschinenkonstruktionslehre 8
Bauen und Konstruieren 9
Elektrotechnik 11
Verfahrenstechnik 10
Technikfolgenabschätzung 3
Fachdidaktik NwT I 4
Fachdidaktik NwT II 4
Fachdidaktik NwT III 7
Vertiefungspraktikum NwT 4
Wahlpflichtmodul I 8
Wahlpflichtmodul II 8
Masterarbeit 15

Die Wahlpflichtmodule können aus folgenden Bereichen gewählt werden:

  • Bauingenieurwesen
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Maschinenbau
  • Verfahrenstechnik
  • Medizintechnik

Die Masterarbeit muss in dem wissenschaftlichen Fach angefertigt werden und kann begonnen werden, wenn mindestens 65 LP der oben aufgeführten Module bestanden wurden.

Die Qualifikationsziele für den Abschluss Master of Education werden beschrieben in der Anlage 6 der RahmenVO-KM von 2015.

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzung für den Erweiterungsmaster Naturwissenschaft und Technik ist ein bestandener lehramtsbezogener Bachelorabschluss Lehramt an Gymnasien oder ein Studiengang mit im Wesentlichen gleichem Inhalt oder ein mindestens gleichwertiger Abschluss an einer deutschen Universität oder an einer ausländischen Hochschule. Das Studium muss Anteile aus zwei Fachwissenschaften, Fachdidaktiken, Bildungswissenschaften, schulpraktische Studien und mindestens 180 LP umfassen. Dem Antrag auf Zulassung ist unbedingt ein Nachweis beizufügen, dass im Bachelorstudium mindestens eines der Teilfächer Biologie, Chemie, Physik oder Geographie (Schwerpunkt Physische Geographie) belegt wurde.

Es muss ein mindestens dreiwöchiges Orientierungspraktikum an einem Gymnasium, einer beruflichen Schule, einer Gemeinschaftsschule, einer Haupt-, Real- oder Werkrealschule absolviert worden sein. Ggf. kann eine Zulassung unter Auflagen ausgesprochen werden.

Deutschkenntnisse für internationale Bewerber*innen

Um ein deutschsprachiges Studium aufnehmen zu können, müssen internationale Bewerber*innen entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen. Für die Bewerbung benötigen Sie mindestens Kenntnisse auf B1-Niveau. Alle Zertifikate werden akzeptiert, aber es reicht auch eine Teilnahmebescheinigung am B1-Kurs. Zur Einschreibung muss die DSH2 oder eines der anerkannten Äquivalente vorgelegt werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim International Students Office.

Bewerbung für das 1. Fachsemester

 

Deutsche Staatsbürger*innen

 
EU-Staatsbürger*innen
 
Internationale Staatsbürger*innen

Bewerbung für das 2. oder höheres Fachsemester

 
Deutsche Staatsbürger*innen
 
EU-Staatsbürger*innen
 
Internationale Staatsbürger*innen
Dr. Julia Misiewicz
Studienberaterin
Zentrum für Information und Beratung (zib), zentrale Studienberatung

+49 721 608 - 44930Julia MisiewiczLjy5∂kit edu

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrum für Information und Beratung (zib)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

Studierendenservice

+49 721 608 - 82222

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Servicezentrum Studium und Lehre
Kaiserstr. 12
76131 Karlsruhe

 

Ansprechpersonen für Studierende

Ansprechpersonen für Bewerber*innen

International Students Office
First point of contact for international applicants

+49 721 608 - 45958

Contact form

 

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
International Students Office (IStO)
Adenauerring 2
76131 Karlsruhe
Germany

SS 2020

20.04.2020 - 24.07.2020
Ostern: 12. / 13.04.2020

WS 2020/21

02.11.2020 - 20.02.2021

SS 2021

12.04.2021 - 24.07.2021
Ostern: 04. / 05.04.2021
Pfingsten: 24. - 29.05.2021

WS 2021/22

18.10.2021 - 12.02.2022

SS 2022

19.04.2022 - 30.07.2022
Ostern: 17. / 18.04.2022
Pfingsten: 06. - 11.06.2022

WS 2022/23

24.10.2022 - 18.02.2023

SS 2023

17.04.2023 - 29.07.2023
Ostern: 09. / 10.04.2023
Pfingsten: 29.05. - 03.06.2023

WS 2023/24

23.10.2023 - 17.02.2024

SS 2024

15.04.2024 - 27.07.2024
Ostern: 31.03. / 01.04.2024
Pfingsten: 20. - 25.05.2024