Home  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
Carmen Reck
Zentrale Studienberatung (zib)
Carmen Reck
Studienberaterin

Tel: +49 721 - 608 44930

Carmen ReckLno4∂kit edu

International Students Office

International applicants should direct all their questions at the International Students Office.

FAQ for international applicants

Studierendenservice

Ansprechperson zum Bewerbungsverfahren

Vorlesungszeiten

Beschluss Senat am 19.09.2016

SS 2020

20.04.2020 - 24.07.2020
Ostern: 12./13.04.2020

Beschluss Senat am 15.06.2020

WS 2020/21

02.11.2020 - 20.02.2021

Beschluss Senat am 21.01.2019

SS 2021

12.04.2021 - 24.07.2021
Ostern: 04./05.04.2021
Pfingsten: 24. - 29.05.2021

WS 2021/22

18.10.2021 - 12.02.2022

SS 2022

19.04.2022 - 30.07.2022
Ostern: 17./18.04.2022
Pfingsten: 06. - 11.06.2022

WS 2022/23

24.10.2022 - 18.02.2023

SS 2023

17.04.2023 - 29.07.2023
Ostern: 09./10.04.2023
Pfingsten: 29.05. - 03.06.2023

WS 2023/24

23.10.2023 - 17.02.2024

SS 2024

15.04.2024 - 27.07.2024
Ostern: 31.03./01.04.2024
Pfingsten: 20. - 25.05.2024

Details zum Studiengang Technische Volkswirtschaftslehre Bachelor

Abschluss und Studiendauer

Der Bachelorstudiengang führt in sechs Semestern Regelstudiengzeit (und einer maximalen Studiendauer von 9 Semestern) zum Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.). Im Anschluss an den Bachelorabschluss kann ein (viersemestriges) Masterstudium aufgenommen werden.

Studienaufbau und -inhalt

Der Bachelorstudiengang ist modular aufgebaut. Er gliedert sich in ein methodisch ausgerichtetes wirtschaftswissenschaftliches Grundlagenprogramm (Semester 1 bis 3 bzw, 4) und ein felxibles Vertiefungsprogramm (Semester 4 bis 6), das individuelle Schwerpunktsetzungen ermöglicht.

Die Fachprüfungen sind:

  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Volkwirtschaftslehre (VWL)
  • Informatik
  • Operations Research
  • Recht
  • Naturwissenschaften (Physik oder Chemie)
  • Mathematik
  • Satistik

Im Pflichtbereich des Vertiefungsprogramms sind Fachprüfungen in VWL und BWL abzulegen.

Im Wahlpflichtbereich des Vertiefungsprogramms sind ein Seminarmodul (fachgebunden) und zwei Module aus den folgenden Fächern zu wählen: BWL, VWL, Informatik, Operations Research, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Statistik, Recht oder Soziologie.

Schlüsselqualifikationen werden im Bachelorstudiengang integrativ, d.h. im Rahmen der angebotenen Fachveranstaltungen vermittelt.

Am Ende des Studiums ist die Bachelorarbeit anzufertigen.

Praktikum

12 Wochen kaufmännisches und/oder technisches Berufspraktikum, vor oder während des Studiums.

Auslandsstudium

Studienaufenthalte an europäischen und außereuropäischen Hochschulen sind erwünscht und werden meist im fortgeschrittenen Studium durchgeführt. Die dort erbrachten Leistungen werden angerechnet, wenn sie dem Curriculum dieses Studiengangs am KIT entsprechen.

Auswahlverfahren

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Für die Vergabe der Studienplätze wird im Rahmen eines hochschulinternen Auswahlverfahrens eine Rangliste nach folgenden Kriterien erstellt:

  • Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
  • Durchschnittsnote der letzten vier Schulhalbjahre in den Fächern Deutsch, Mathe, beste fortgeführte moderne Fremdsprache
  • sonstige Leistungen (z.B. im sportlichen, musischen, wissenschaftlichen Bereich, soziales Engagement oder Berufserfahrung)

Auswahlverfahren für internationale Bewerber*innen

Bitte beachten Sie, dass für internationale Bewerber*innen aus Drittstaaten (Nicht EU/EWR) ein anderes Auswahlverfahren gilt. Das Auswahlverfahren für internationale Bewerber*innen basiert auf der Hochschulzugangsberechtigung. Als Hochschulzugangsberechtigung können schulische Leistungen, eventuell bereits erbrachte Studienleistungen und/ oder die Feststellungsprüfung zu Grunde gelegt werden.

Deutschkenntnisse für internationale Bewerber*innen

Um ein deutschsprachiges Studium aufnehmen zu können, müssen internationale Bewerber*innen entsprechende Sprachkenntnisse nachweisen. Für die Bewerbung benötigen Sie mindestens Kenntnisse auf B1-Niveau. Alle Zertifikate werden akzeptiert, aber es reicht auch eine Teilnahmebescheinigung am B1-Kurs. Zur Einschreibung muss die DSH2 oder eines der anerkannten Äquivalente vorgelegt werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim International Students Office.

Informationsbroschüren zum Thema Technische Volkswirtschaftslehre Bachelor
Titel Bild Download
Technische Volkswirtschaftslehre

PDF

PDF

PDF



Aktuelle Zulassungssatzung Technische Volkswirtschaftslehre Bachelor
Titel Stand Download
12.05.2010, veröffentlicht 02.06.2010

PDF

29.05.2009

PDF

28.05.2008

PDF



Zulassungs- und Immatrikulationsordnung des KIT
Titel Stand Download
28.11.2018, veröffentlicht 28.11.2018

PDF

24.11.2017, veröffentlicht 24.11.2017

PDF

10.05.2016, veröffentlicht 09.05.2016

PDF

29.09.2015, veröffentlicht 29.09.2015

PDF

31.03.2015, veröffentlicht 31.03.2015

PDF



Aktuelle Prüfungsordnung Technische Volkswirtschaftslehre Bachelor
Titel Stand Download
31.07.2020, veröffentlicht 31.07.2020

PDF

26.06.2017, veröffentlicht 26.06.2017

PDF

12.01.2017, veröffentlicht 12.01.2017

PDF

29.09.2015, veröffentlicht 29.09.2015

PDF