Business unit Studium und Lehre

Das falsche Studienfach, die falsche Hochschulart gewählt oder doch lieber eine Berufsausbildung beginnen?

Sie sind sich nicht sicher, ob der von Ihnen gewählte Studiengang der richtige für Sie ist? Sie spielen vielleicht auch mit dem Gedanken, ihr Studium komplett abzubrechen?

Treffen Sie eine solch schwerwiegende Entscheidung nicht alleine!

Es gibt Anlaufstellen, die Sie beraten und bei Ihrer Entscheidung unterstützen werden.

Die Zentrale Studienebratung (ZSB) des KIT, steht Ihnen jederzeit helfend zur Seite. Wir bieten persönliche Gesrpäche, um bei der Neuorientierung oder der Frage, wie Sie ihr Studium wieder in den Griff bekommen zu unterstützen. Zusätzlich bieten wir regelmäßig verschiedene Workshops und Seminare an.

Get out, change course, start new…

Where do I stand in my studies?

  • am I still interested, am I still having fun?
  • can I cope with university?
  • did I look at things the wrong way?

What do I do now?

  • do I continue my studies with newfound motivation?
  • do I change my major?
  • should I consider vocational training instead of studying?

Over the course of two afternoon sessions, we - student advisors and job counselors - would like to discuss these matters with you.

This info session is geared to students who have either already lost their entitlement to an examination or are in danger of losing it. We will talk about the following topics:

  • losing the entitlement to an examination - what does it mean and what are the consquences?
  • how can I recover the entitlement to an examination?
  • re-orientation: what options do I have?
  • changing your major or university

During the session, you are able to ask questions concerning your own personal matters.

A small group workshop for students of KIT who wish to change their major.

Topics are:

  • learning from your previous experiences
  • get to know a profound strategy to choose a major
  • build your own profile (skill sets, interests, values, goals)
  • resolving certain issues
  • specific research
  • planning your next steps

Der Karlsruher Weg in Studium und Beruf ist ein Netzwerk verschiedener Einrichtungen, die Abiturienten, Schülern mit Fachhochschulreife und Studierende wie auch deren Eltern Hilfestellung bieten auf ihrem Weg in Studium und Beruf. Auch für Studienabbrecher, die das Studienfach oder die Hochschulart wechseln wollen oder an eine Berufsausbildung denken bietet der Karlsruher Weg Anlaufstellen und Hilfen an. Das Netzwerk besteht aus Hochschulen, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Agentur für Arbeit, CyberForum, Studierendenwerk, Regierungspräsidium und Gesamtelternbeirat in Karlsruhe.

Prüfungsangst? Konzentrationsschwierigkeiten? Selbstwertprobleme? Einsamkeit? Beziehungskonflikte? Angst vor der Zukunft?

Studieren ist nicht immer leicht und verläuft selten geradlinig. Umwege, Hindernisse und Pannen im Studium sind normal. Doch manche Probleme machen es schwer, erfolgreich zu lernen, im Studium voranzukommen, glücklich zu sein oder das Freizeitleben zu genießen.

Und mit einigen Schwierigkeiten kann man sich ziemlich allein fühlen, selbst inmitten von gleichaltrigen Kommilitonen, wohlmeinenden Eltern und anderen Rat-Gebern. Ob bei studienbezogenen oder persönlichen Problemen: Die Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks Karlsruhe bietet professionelle Beratung und Unterstützung.

Arbeitsbelastung, Zeitdruck, Lernprobleme, Leistungs­anforderungen zu hoch?

Wer hilft mir weiter?

  • Die Zentrale Studienberatung (ZSB) hilft bei der Frage wie man seine Studiensituation verbessern kann oder ob ein Studienfachwechsel oder Hochschulartwechsel sinnvoller wäre.
  • Die Fachstudienberatungen der KIT-Fakultäten stehen bei Fragen zu Prüfungsanforderungen, Studieninhalten, Studienplanung und prüfungsrechtlichen Fragen zur Verfügung.
  • Studierende der Fachschaften und des ASta
  • Das MINT-Kolleg am KIT bietet durch Semesterkurse- und Ferienkurse Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung
  • Die Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studierendenwerkes bietet Einzel- und Gruppenangebote bei Lernschwierigkeiten an
  • Das House of Competence (HoC) des KIT bietet Kurse und Labore zu den Themen: Lerntechnik, Schreiben im Studium, Stressbewältigung, Präsentationstraining usw. an

Wechsel zu einer Berufsausbildung?

  • Beratungsstellen in Karlsruhe auf den Internetseiten des Karlsruher Weges.
  • Finish IT sucht Studienabbrecher aus dem IT-Bereich. Mit Finish IT kann man einen IHK Abschluss als FachinformatikerIn innerhalb eines Jahres erlangen. Zugute kommen den ehemaligen Studierenden technisches Verständnis, (Fach)Kenntnisse aus den Semestern an der Universität und Erfahrungen aus Jobs oder Praktika. Außerdem arbeitet man bereits in einem Betrieb und verdient sein Geld.
    Wer mehr über Finish IT wissen will, kann sich im CyberForum melden, denn dort laufen alle Fäden des Nachqualifizierungsprogrammes zusammen. Man erfährt hier alles über die teilnehmenden Betriebe, die Qualifizierung und die passenden Abschlüsse.
  • JobReStart: persönliches Beratungsangebot der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe für Studienabbrecher aller Studienrichtungen mit dem Ziel zur Vermittlung in eine Ausbildung, eine verkürzte Ausbildung, eine Externenzulassung oder Weiterbildung
  • Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer in der Region (teilweise für Abiturienten)
  • Lehrstellenbörse der Handwerkskammer für Handwerksberufe in der Region (teilweise speziell für Abiturienten)
  • Berufsausbildung am KIT: Jährlich bildet das Karlsruher Institut für Technologie ca. 160 Auszubildende in über 30 gewerblich-technischen, naturwissenschaftlichen und kaufmännischen Berufen aus.

Onlinemedien

Student advisory services (ZSB)

 

+49 721 608 - 44930info∂zsb.kit.edu

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrale Studienberatung (ZSB)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

 

Business hours