Dienstleistungseinheit Studium und Lehre

Das falsche Studienfach, die falsche Hochschulart gewählt oder doch lieber eine Berufsausbildung beginnen?

Sie sind sich nicht sicher, ob der von Ihnen gewählte Studiengang der richtige für Sie ist? Sie spielen vielleicht auch mit dem Gedanken, ihr Studium komplett abzubrechen?

Treffen Sie eine solch schwerwiegende Entscheidung nicht alleine!

Es gibt Anlaufstellen, die Sie beraten und bei Ihrer Entscheidung unterstützen werden.

Das Zentrum für Information und Beratung (zib), die zentralen Studienberatungsstelle des KIT, steht Ihnen jederzeit helfend zur Seite. Wir bieten persönliche Gesrpäche, um bei der Neuorientierung oder der Frage, wie Sie ihr Studium wieder in den Griff bekommen zu unterstützen. Zusätzlich bieten wir regelmäßig verschiedene Workshops und Seminare an.

Aussteigen, umsteigen, weitermachen…

Wo stehe ich in meinem Studium?

  • Interessiert es mich noch, macht es mir noch Spaß?
  • Komme ich in der Hochschule zurecht?
  • Habe ich die Dinge nur falsch gesehen?

Wie geht es weiter?

  • Setze ich mein Studium neu motiviert fort?
  • Wechsle ich das Studienfach?
  • Suche ich eine Berufsausbildung statt Studium?

In diesem Seminar über zwei Nachmittage wollen wir - Studien- und Berufsberater*innen - mit Ihnen gemeinsam diese Fragen erörtern.

Diese Veranstaltung informiert Studierende, die den Prüfungsanspruch verlieren könnten oder verloren haben, zu folgenden Themen:

  • Verlust des Prüfungsanspruchs - Bedeutung und Konsequenzen
  • (Wie) kann ich meinen Prüfungsanspruch wieder herstellen?
  • Neuorientierung: Was ist noch möglich?
  • Fach- oder Hochschulwechsel

Während und nach dem Vortrag können Fragen zu speziellen Fällen gestellt werden.

Ein Kleingruppenseminar für Studierende des KIT, die ihr Studienfach wechseln möchten.

Themen sind:

  • Aus bisherigen Erfahrungen lernen
  • Eine fundierte Studienfachwahlstrategie kennenlernen
  • Das eigene Profil erstellen (Fähigkeiten, Interessen, Werte, Ziele)
  • Klärung von Informationsbedarf
  • Gezielte Recherche
  • Nächste Schritte planen

Der Karlsruher Weg in Studium und Beruf ist ein Netzwerk verschiedener Einrichtungen, die Abiturienten, Schülern mit Fachhochschulreife und Studierende wie auch deren Eltern Hilfestellung bieten auf ihrem Weg in Studium und Beruf. Auch für Studienabbrecher, die das Studienfach oder die Hochschulart wechseln wollen oder an eine Berufsausbildung denken bietet der Karlsruher Weg Anlaufstellen und Hilfen an. Das Netzwerk besteht aus Hochschulen, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Agentur für Arbeit, CyberForum, Studierendenwerk, Regierungspräsidium und Gesamtelternbeirat in Karlsruhe.

Prüfungsangst? Konzentrationsschwierigkeiten? Selbstwertprobleme? Einsamkeit? Beziehungskonflikte? Angst vor der Zukunft?

Studieren ist nicht immer leicht und verläuft selten geradlinig. Umwege, Hindernisse und Pannen im Studium sind normal. Doch manche Probleme machen es schwer, erfolgreich zu lernen, im Studium voranzukommen, glücklich zu sein oder das Freizeitleben zu genießen.

Und mit einigen Schwierigkeiten kann man sich ziemlich allein fühlen, selbst inmitten von gleichaltrigen Kommilitonen, wohlmeinenden Eltern und anderen Rat-Gebern. Ob bei studienbezogenen oder persönlichen Problemen: Die Psychotherapeutische Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks Karlsruhe bietet professionelle Beratung und Unterstützung.

Arbeitsbelastung, Zeitdruck, Lernprobleme, Leistungs­anforderungen zu hoch?

Wer hilft mir weiter?

  • Das Zentrum für Information und Beratung (zib), die Zentrale Studienberatungsstelle des KIT, hilft bei der Frage wie man seine Studiensituation verbessern kann oder ob ein Studienfachwechsel oder Hochschulartwechsel sinnvoller wäre.
  • Die Fachstudienberatungen der KIT-Fakultäten stehen bei Fragen zu Prüfungsanforderungen, Studieninhalten, Studienplanung und prüfungsrechtlichen Fragen zur Verfügung.
  • Studierende der Fachschaften und des ASta
  • Das MINT-Kolleg am KIT bietet durch Semesterkurse- und Ferienkurse Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung
  • Die Psychotherapeutische Beratungsstelle des Studierendenwerkes bietet Einzel- und Gruppenangebote bei Lernschwierigkeiten an
  • Das House of Competence (HoC) des KIT bietet Kurse und Labore zu den Themen: Lerntechnik, Schreiben im Studium, Stressbewältigung, Präsentationstraining usw. an

Wechsel zu einer Berufsausbildung?

  • Beratungsstellen in Karlsruhe auf den Internetseiten des Karlsruher Weges.
  • Finish IT sucht Studienabbrecher aus dem IT-Bereich. Mit Finish IT kann man einen IHK Abschluss als FachinformatikerIn innerhalb eines Jahres erlangen. Zugute kommen den ehemaligen Studierenden technisches Verständnis, (Fach)Kenntnisse aus den Semestern an der Universität und Erfahrungen aus Jobs oder Praktika. Außerdem arbeitet man bereits in einem Betrieb und verdient sein Geld.
    Wer mehr über Finish IT wissen will, kann sich im CyberForum melden, denn dort laufen alle Fäden des Nachqualifizierungsprogrammes zusammen. Man erfährt hier alles über die teilnehmenden Betriebe, die Qualifizierung und die passenden Abschlüsse.
  • JobReStart: persönliches Beratungsangebot der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe für Studienabbrecher aller Studienrichtungen mit dem Ziel zur Vermittlung in eine Ausbildung, eine verkürzte Ausbildung, eine Externenzulassung oder Weiterbildung
  • Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer in der Region (teilweise für Abiturienten)
  • Lehrstellenbörse der Handwerkskammer für Handwerksberufe in der Region (teilweise speziell für Abiturienten)
  • Berufsausbildung am KIT: Jährlich bildet das Karlsruher Institut für Technologie ca. 160 Auszubildende in über 30 gewerblich-technischen, naturwissenschaftlichen und kaufmännischen Berufen aus.

Onlinemedien

Zentrum für Information und Beratung (zib)

Zentrale Studienberatung

+49 721 608 - 44930 infoTta6∂zib kit edu

 

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Zentrum für Information und Beratung (zib)
Engelbert-Arnold-Str. 2
76131 Karlsruhe

 

Öffnungszeiten